Unboxing iMac 27“

Geschrieben von Stefan am 24. Dezember 2010

ich bzw. wir planten bereits länger einen 27“ iMac anzuschaffen. Das MacBook  ist zwar ok, für richtige Bildbearbeitung dann aber doch etwas schwach und digitaler Videoschnitt macht damit nicht wirklich Spass. Am letzten black Friday war es dann soweit und wir bestellten unseren lang ersehnten iMac. Sechs Tage später wurde er dann geliefert. Wie man auf dem Foto sieht wird ein bereits in die Jahre gekommener PC abgelöst.

Arbeiten mit dem iMac macht einfach Spass. Starten von Programmen geht super schnell, der große Bildschirm bietet soviel Platz, dass man zwei Programme nebeneinander anzeigen kann. In der Höhe passt z.B. bei einer Textverarbeitung eine Seite komplett ins Fenster. Zwei Monitore oder gar Monitore im Hochformat erübrigen sich so. Über das spiegelende Display wird zwar gelästert. Ich finde so sehr stört es nicht, weil das Display sehr hell ist. Ein Blu-ray Player würde das ganze perfekt machen. Naja vielleicht gibt’s irgendwann eine Möglichkeit zum Nachrüsten.

Unboxing iMac 27“
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Einen Kommentar schreiben