Die kleine Maus beginnt zu spielen

Geschrieben von Stefan am 30. September 2009

heute in einem unbeobachteten Moment hat unsere kleine Sonja doch tatsächlich angefangen sich für das Zeugs, das seit Tagen an der Spielstange überm Laufstall hängt, zu interessieren. Doch der Papa hat’s gemerkt und ein Filmchen gemacht.

[media id=2]

| Abgelegt unter Familly | Ein Kommentar

Umzug ins Gitterbettchen

Geschrieben von Stefan am 15. Juni 2009

jetzt sind unsere beiden schon vier Wochen alt und in den letzten beiden Wochen ist viel passiert. Vor zwei Wochen sind sie ja in Wärmebettchen umgezogen. Anfang letzter Woche konnte die Heizmatte in den Bettchen schon abgeschaltet werden, weil sie es selbst schafften ihre Körpertemperatur zu halten. Auch der Sensor für die Sauerstoffsättigung wurde entfernt. Am Samstag zogen beide dann in Gitterbettchen um – die Teile werden übrigens auch Kindergefängnis genannt :-) .

Den ganzen Beitrag lesen »

| Abgelegt unter Familly | Ein Kommentar

Zwei Wochen sind geschafft

Geschrieben von Stefan am 2. Juni 2009

In der zweiten Woche haben unsere Kleinen jeden Tag sichtbare Fortschritte gemacht. Nachdem sie erst mal jeweils ca. 200 g abgenommen hatten, was aber ok und normal ist, ging es wieder aufwärts. Fast jeden Tag hatten sie ein Kabel weniger im Inkubator, ein Alarm weniger am Monitor. Inzwischen wird nur noch Puls, Atmung und bei Tobias noch die Sauerstoffsättigung überwacht. Die gefütterte Menge an Milch wurde kontinuierlich gesteigert und liegt jetzt bei knapp 30 g pro Mahlzeit.

Den ganzen Beitrag lesen »

| Abgelegt unter Familly | 3 Kommentare

Unsere Zwillinge sind da

Geschrieben von Stefan am 27. Mai 2009

Sonntag nacht 17.05.2009 weckte Susanne mich gegen 2:30 Uhr. Wir waren in der 31. Woche mit Zwillingen, unseren Jungs. Bisher verlief die Schwangerschaft problemlos. Tags zuvor hatte Susanne etwas stärkeres Ziehen, aber das ging auch wieder weg und so bestand für uns kein Grund zur Sorge. Susanne weckte mich also, war ziemlich in Panik, hatte Schmerzen und es lief etwas. ‚Das kann doch noch kein Fruchtwasser sein?‘ Ich versuchte sie zu beruhigen. Als sie dann aber sagte, sie habe nie in der ganzen Zeit solche Angst gehabt beschlossen wir ins Krankenhaus zu fahren. Die Kliniktasche blieb zuhause, denn wir fuhren ja nur mal eben nachschauen lassen. Den ganzen Beitrag lesen »

| Abgelegt unter Familly | 23 Kommentare

Wintereinbruch im Saarland

Geschrieben von Stefan am 22. November 2008

Über Nacht ist jetzt doch der Winter eingebrochen. Teddy hatte zuerst so seine Probleme mit dem Schnee. Im dritten Anlauf hat’s dann aber doch geklappt, auch wenn bei seinem Streifzug so einiges im Fell hängen blieb 😉

« Vorherige Einträge - Nächste Einträge »