Archiv für das Tag 'Saarland'

Du suchst im Moment im Archiv von Stefan & Susanne.

Schwenker gebaut

Seit wir in unserem Eigenheim wohnen gibt es regelmäßig die gleichen Fragen: ‚Wie Du grillst? Habt ihr keinen Schwenker?‘ oder ‚Schatz, wann bekommen wir denn einen Schwenker?‘. Ehrlich gesagt wollte ich ja auch einen, aber die Baumarktteile von Landmann verdienen den Namen ‚Schwenker‘ nicht, das sind bestenfalls Grills mit dekorativer Kette. Der Grillrost kann in diesen Teilen unmöglich schwenken, weil das viel zu klein bemessene Dreibein dafür keinen Platz lässt. Die Teile von ‚Saugudd‘ und ‚Schneider‘ sind ja schon edel, aber reißen je nach Größe auch ein großes Loch in den Geldbeutel. Außerdem: jemand der etwas auf sich hält baut seinen Schwenker selbst. Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von Stefan am 5. Juni 2008 | Abgelegt unter Projekte | 1 Kommentar

Wandern auf dem „Bergener“

bergener_logo.jpgOk, die neuen Wanderschuhe wollen wandern – und die paar Kilometer beim Geocaching zählen da nicht. Nach der Lückner-Tour stand deshalb heute ein weiterer Premium-Wanderweg an: der Bergener. Diesmal ohne einen Cache, dafür soll der Weg sehr schön sein. Geht, wie der Name schon sagt, rund um den Ort Bergen bei Losheim. Diesmal haben wir an fast alles gedacht (die neuen Wanderstöcke sind noch jungfräulich 😐 ) aber der Bergener soll ja kaum nennenswerte Auf- oder Abstiege haben, also los. Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von Susanne am 2. Juni 2008 | Abgelegt unter Freizeit | Keine Kommentare

Wanderung auf dem Schluchtenpfad

schluchtenpfad-logo.jpgAm Pfingstmontag war es so weit. Die Wanderung auf die wir uns die ganze Woche gefreut hatten ging los. Der Rucksack war gepackt und wir starteten mit einer kleinen Verspätung aber immer noch vor 10 Uhr. Nur Brot fehlte noch, das sollte an der Tankstelle auf dem Weg eingekauft werden. An der Tankstelle: hmm, wo ist mein Geldbeutel? ‚Schatz? Hast Du Geld dabei?‘ Antwort: ‚Nee, dafür bist Du doch zuständig.‘ Also wieder zurück nach Hause, Geldbeutel eingesteckt und wieder los. Schnell das Baguette und noch etwas zu trinken gekauft. Draussen treffen wir noch eine liebe Nachbarin, verquatschen uns ein wenig, aber dann geht’s endlich los. Wir haben 10:30 Uhr.

Den ganzen Beitrag lesen »

Geschrieben von Stefan am 14. Mai 2008 | Abgelegt unter Freizeit | 2 Kommentare